Open-Source-SIEM im Eigenbau

Erschienen in:

P. Schartner, P. Lipp. „DACH Security 2016“, syssec (2016)

 

Titel:

Open-Source-SIEM im Eigenbau

 

Auszug:

Die Protokollierung sicherheitsrelevanter Vorgänge sowie deren Auswertung sind ein wichtiges Element anerkannter Sicherheitsstandards und Best Practices. Viele Unternehmen verzichten jedoch wegen der Komplexität und Kosten kommerzieller Lösungen darauf. Oft existieren auch spezielle Anforderungen besonders im Bereich der IT-Forensik bzw. des Datenschutzes, die die existierenden kommerziellen wie Open-Source-Lösungen nicht erfüllen. Die Realisierung eines Systems auf Basis von Open-Source-Komponenten im Eigenbau kann hier eine effektive Alternative bieten.

Mehr Infos

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.